Friedhof Dresden Loschwitz


Grabstelle Weibezahl-Müller

 

Ort: Friedhof Dresden Loschwitz
Erb. Alter Teil nördl.  Mauer Nr. 5

Erste Bestattung: 1882

Letzte Bestattung: 1944

Die Grabanlage mit urnenartigem Aufsatz bedarf verschiedener Ergänzung-, Reinigungs- und Konservierungsabreiten.

Außerdem wäre sie gärtnerisch neu zu gestalten und zu pflegen. Eine Beschriftung bei Grabübernahme kann auf einem separaten Liegestein erfolgen.


Grabstelle Wittkowski

 

Ort: Friedhof Dresden Loschwitz
Erb. Alter Teil westl. Mauer Nr. 15

Erste Bestattung: 1976

Letzte Bestattung: 1976

Die Grabstelle wurde leider aufgegeben.
Die schöne Gestaltung der Sandstein-Wand mit einem Weinstock lädt zum Schauen ein. 

Die Grabstelle bedarf ab und an der Grabpflege.

Bei Grabstellenübernahme sind zwei Erdbestattungen und weitere Urnenbestattungen möglich. 


Grabstelle von Below

Ort: Friedhof Dresden Loschwitz
Erb. Alter Teil nördl.  Mauer Nr. 7

Erste Bestattung: 1878

Letzte Bestattung: 1878

Die Grabstelle ist mit typischen Historismus-Elementen gestaltet.

Das Grabdenkmal bedarf diverser Reinigungs- und Konservierungsmaßnahmen. Die Grabstelle ist zudem gärtnerisch neu zu gestalten und zu pflegen. Eine Beschriftung bei Grabübernahme kann auf einem separaten Liegestein erfolgen.


Grabstelle Höhne

 

Ort: Friedhof Dresden Loschwitz; 
Erb. Neuer Teil ostl. Mauer Nr. 3


Erste Bestattung: 1921

Letzte Bestattung: 1946

Die Grabstelle ist mit typischen Jugendstil-Elementen gestaltet. Das Relief im oberen Bereich stammt von Selma Werner, welcher u.a. bekannt ist für die Marmorbüste von Karl May, das Grabrelief der Grabstelle Karl May oder das Schillerdenkmal in Dresden. Sie ist die letzte Ruhestätte der Familie Höhne. Karl Höhne war Wirt der berühmten Bärenschenke in Dresden, welche im Bombenhagel des 13. Februar völlig zerstört wurde.

Das Grabdenkmal bedarf diverser Reinigungs- und Konservierungsmaßnahmen. Die Grabstelle ist zudem gärtnerisch neu zu gestalten und zu pflegen. Eine weitere Beschriftung, bei Grabstellenübernahme, kann auf einem separaten Liegestein erfolgen.


Grabstelle Wollner

Ort: Loschwitz, Friedhof Dresden Loschwitz
Stellenbezeichnung: ERB AwM 03

Erste Beisetzung: 1926
Letzte Beisetzung:

In dieser Grabstelle wurde unter anderem Robert Wollner beigesetzt, der sich zu Lebzeiten als Fabrikant, Stifter und Gemeindeglied in Wachwitz hervorgetan hatte.
Das ästhetische Grabsteinduo ist in gutem Zustand und müsste lediglich gereinigt und konserviert werden. Die Grabstelle ist zudem gärtnerisch neu zu gestalten und zu pflegen. Eine Nachbeschriftung kann auf einem separaten Liegestein erfolgen.